Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung von Smartplatz

 

Smartplatz ist eine App, die Dir lokale Angebote und Erlebnis-Vorschläge aus deiner Stadtzeigt,passend zu deinen Interessen. Damit Dir Smartplatz diese passenden Angebote und Vorschläge machen kann, benötigen wir eine Reihe von Daten und die Vorschläge individuell anzupassen. Wir sind uns dabei unserer datenschutzrechtlichen Verantwortung bewusst. Die nachfolgenden Datenschutzhinweise gelten für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei Nutzung der App.

Begriffsbestimmungen

Personenbezogene Daten sind alle Daten die den Rückschluss auf eine natürliche Einzelperson zulassen. Das sind in erster Linie der Name und die Adresse einer Person, aber ggf. auch die Telefonnummer, Geburtsdatum u.v.m. Auch die Kombination von – für sich genommen nicht personenbezogenen Daten – kann ein personenbezogenes Datum sein, wenn durch die Kombination ein Rückschluss auf die Person möglich ist.

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrecht ist die natürliche oder juristische Person, die die rechtliche Verantwortlichkeit trägt.

Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist die Erhebung, Speicherung, Veränderung und Weitergabe von personenbezogenen Daten.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlicher für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist die Smartplatz GmbH,  Friedrichstrasse 186, 10117 Berlin.

Bei Fragen zum Datenschutz oder falls Du eines der Dir nach der Verordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden: DSGVO) zustehenden Rechte geltend machen möchtest, kannst du Dich an Kallinich Media GmbH & Co. KG, Peterstraße 3, 99084 Erfurt; Telefon: 0361-38030092; E-Mail: info@smartplatz.de

Unser Datenschutzbeauftragter

ist Rechtsanwalt Dr. Steffen Böhm, Peterstraße 3, 99084 Erfurt, Telefon: +49 361 21 30 110, E-Mail: datenschutzbeauftragter@erfurt-datenschutz.de

Welche personenbezogenen Daten werden erhoben, gespeichert und verarbeitet? Für welchen Zweck werden die diese Daten verarbeitet?

Wir verarbeiten eine Reihe von personenbezogenen Daten zu verschiedenen Zwecken. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO (Durchführung der vertraglich geschuldeten Leistung) und Art. 6 Abs. 1 lit f) (berechtigtes Interesse).  Im Einzelnen sind das folgende Daten:

a) Um Dich persönlich Ansprechen zu können verarbeiten wir

  • Einen von dir selbst gewählten Namen

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Dich persönlich anzusprechen und hierdurch die Nutzung der App für Dich noch angenehmer zu gestalten.

b) Damit du Dich authentifizieren und ggf. dein Konto wiederherstellen kannst, verarbeiten wir

  • E-Mail-Adresse;
  • Passwort

c) Zur Absicherung der von Dir getätigten Transaktionen und zur Erkennung von Missbrauch und Verhinderung von Straftaten verarbeiten wir

  • den aktuellen Standort beim Auslösen einer Transaktion;
  • den Gegenstand der Transaktion (Produkt/Bonus/Challenge);
  • Verbindungsprotokoll (IP Adressen, Zeitpunkt der Verbindung, angeforderte Ressourcen)

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, den Missbrauch unserer App und Straftaten zu verhindern. 

d) Zur Verbesserung deines Nutzererlebnisses verarbeiten wir

  • die verschiedenen Kombinationen (Angebot – Bonus, Inspirationen, Filialen) und Informationen zu Produkten / Bonis / Inspirationen / Challenges und Filialen enthält deine Merkliste
  • Details zu erworbenen und genutzten Produkten/Bonus/Inspirationen / Filialen

Zur Absicherung des Akteurs verarbeiten wir außerdem

  • Datum / Uhrzeit / Ort (Geoposition) zum Transaktionszeitpunkt

Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Absicherung des handelnden Akteurs.

e) Um Dir schließlich personalisierte Angebote und Vorschläge unterbreiten zu können, verarbeiten wir folgende Daten und erstellen darauf dein persönliches Nutzerprofil

  • NutzerID (GeräteID)
  • Interessen (mindestens 3 aus einem vorgegebenem Pool); Aktueller Standort beim Öffnen der App;
  • Art der getätigten Transaktionen (Details zu Produkt/Bonus/Challenge);
  • Alter;
  • Interaktionen innerhalb der App (Clicks, Shares, Views, getätigte Transaktionen);

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Dir personalisierte Vorschläge und Angebote zu machen.

Werden die Daten an Dritte weitergegeben?

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Wir Löschen die von uns im Rahmen unserer Dienstleistung verarbeiteten personenbezogenen Daten, sobald alle Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis erfüllt sind bzw. sobald keine Ansprüche aus diesem Verhältnis bestehen oder geltend gemacht werden können. Die Löschung erfolgt nicht, wenn wir aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, UStG oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet bzw. zur Wahrung unserer berechtigten Interessen befugt sind.

Welche Rechte habt Ihr?

Betroffene Personen haben grundsätzlich das Recht:

  • aus Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO über die von uns verarbeiteten

personenbezogenen Daten

  • auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO unrichtiger oder die

Vervollständigung der bei uns gespeicherten personenbezogenen

Daten

  • auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO
  • auf Einschränkung gemäß Art. 18 DSGVO der Verarbeitung

Der bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten.

  • auf Widerspruch gemäß Art. 21 DSGVO gegen die Verarbeitung
  • auf Beschwerde bei Einer Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DSGVO